Kamerafrau Polizeiauto Kameramann bei Umzug 2 Airbus Kamerateam Kamerateam Hongkong Konsul Weyer ZDF-Kamerateam Reinhold Ruehl auf dem Gokyo Peak Kamerateam in Praerie Kameramann Zakynthos-Strand Kameramann Karibik

Zu Fuß über die Alpen

Die Wanderung dauert vier Wochen und führt quer über die Alpen: 560 Kilometer sind es vom Münchner Marienplatz bis zum Markusplatz in Venedig. Wer sich per Pedes auf diese Strecke begibt, muß 23.000 Höhenmeter im Aufstieg bewältigen, manchmal bei Regen, Schnee oder Hagel.

Dokumacher Reinhold Rühl war im August 2017 auf diesem "Traumpfad" unterwegs, natürlich mit einer kleinen Kamera im 8,5 Kilo schweren Rucksack. Beim Kulturereignis "Kunst in Sendling" im Kontorhaus 2 auf dem Gelände der Großmarkthalle zeigte der Filmemacher bereits einen Rohschnitt von "Transalp" (Arbeitstitel). Mit dabei neun Wanderer (Foto), die Reinhold Rühl unterwegs getroffen hat. Die Postproduktion wird voraussichtlich bis November dauern.

Erstmals gezeigt wurde bei "Kunst in Sendling" im temporären Kinoraum auch der Videoclip "Sendling in Motion". Eine rasante Reise im Zeitraffer-Look durch den Münchner Stadtteil, in dem sich das urbane Karussell immer schneller dreht. Viele Szenen wurden dieses Clips wurden im "Bauch von München" gedreht - hier beginnt der Arbeitstag der Händler bereits um 4:30 Uhr.

Titelfoto: Stefan Caspari, Foto oben: Eckhard Schlöder

 

Blog aktuell

 

Neuer Dokumacher-Kanal

Über 20.000 Zuschauer haben den aktuellen Dokumacher-Film "Dolomiten Transalp" auf...
weiter

 

Fake-Dokus im Trend? 

Eine Dokumentarfilmerin inszeniert mit Schauspielern eine "Doku" im Rotlicht-Milieu und bekommt dafür...
weiter

Doku aktuell

 

Auf dem Traumpfad

Einmal zu Fuß über die Alpen – für viele Wanderer ist es ein Traum. Die klassische Route führt 560 km von...
weiter

 

Gefährliche Fahrt auf Berghütte

Gefährliche Bergpfade, mehrere Tunnel und Lawinenreste muss Hüttenwirt Charly Wehrle...
weiter

Print aktuell

 

Klammheimliche Verführer

Viele Showgrößen machen Werbung für umstrittene Firmen und deren Produkte - etwa...
weiter

 

Der Ferres-Fonds

Carsten Maschmeyer machte als "Finanzoptimierer" Millionen. Jetzt taucht der als Geschäftsmann umstrittene...
weiter