Kamerafrau Polizeiauto Kamerateam Hongkong Kamerateam in Praerie Airbus Kamerateam Kameramann Karibik Konsul Weyer ZDF-Kamerateam Kameramann bei Umzug 2 Kameramann Zakynthos-Strand Reinhold Ruehl auf dem Gokyo Peak
 

Ein Altmeister blickt zurück

Mit seinem radikal-subjektiven Interviewstil hat Georg Stefan Troller Fernsehgeschichte geschrieben. Auf dem Münchner DOK.fest stellt der 95-Jährige einige seiner Filme persönlich vor.

 

Nepal-Film im Münchner Kino

Bereits zum dritten Mal zeigt das Münchner Theater Heppel & Ettlich die Dokumacher-Produktion "Nepal Highway". Die Vorführung war wieder mal ausverkauft.
 

Stadtteil-Kino wiederbelebt

Das Sendlinger Lichtspielhaus war eines der letzten Stadtteilkinos in München. 1969 wurde es zu einem Supermarkt umgebaut. Jetzt soll es abgerissen werden. Doch vorher gabs noch mal Kino in der Kunsthalle.
 

Erdbebenhilfe mit Nepalfilmen

Bei einer Benefiz-Veranstaltung mit Filmen aus der Dokumacher-Redaktion wurden in München 760 € gesammelt. Auf ungewöhnlichem Weg ist das Geld bei Bishnu Tamang (Foto) in Nepal angekommen.
 

Filme - Made in Sendling

In einem ehemaligen Hochbunker gibt es im Juli 2015 die ersten "Filmtage Sendling". Gezeigt werden 20 Spielfilme, Dokus und Videoclips. Die meisten wurden in dem Münchner Stadtteil gedreht.

 

Trauer um Sherpa Gyalzen

Er war einer der letzten Zeitzeugen der Erstbesteigung des Mount Everest. Im Dezember 2014 ist Sherpa Ang Gyalzen, Protagonist des Dokumacher-Films "Nepal Namasté" in Kathmandu gestorben.
 

Die Maschmeyer Connection

An Carsten Maschmeyer haben sich schon viele Journalisten abgearbeitet. Jetzt auch zwei Autoren des stern. Dokumacher unterstützte sie bei der Recherche für ihr spannendes Buch. 
 

Showdown mit Lawine

Kameraleute sollten unterwegs immer drehbereit sein. Vor allem dann, wenn im Himalaya eine Lawine ins Tal donnert. Dumm nur, wenn der Filmemacher gerade auf der Toilette sitzt.
 

"Nepal Highway" ausverkauft

Die Münchner Kleinkunstbühne Heppel & Ettlich zeigte die neue Kinofassung des Dokumacher-Films "Nepal Highway". Die Besucher standen Schlange in Schwabing. 
 

Annapurna-Runde zerstört

Nepal-Touristen wandern auf der legendären "Annapurna-Runde" durch eine chinesische Großbaustelle. Vor zwei Jahren drehten die Dokumacher an der selben Stelle - in einer noch intakten Landschaft.

<< vorherige Seite 11-20 von 56 nächste Seite >>

 

Blog aktuell

 

Maschmeyer bald Bundeskanzler?

Nein, hoffentlich nicht! Aber der ehemalige "Drückerkönig" sorgt nach wie vor für gute Quoten....
weiter

 

Berghoagaschtjam

Das ist Neu-Bayerisch und bedeutet, dass sich Musiker in den Bergen zu einer Jam-Session treffen. Unser...
weiter

Doku aktuell

 

Stellung nehmen

Günter Wangerin provoziert ganz gern. Der Künstler schlüpft in Rollen, um auf demokratische Defizite...
weiter

 

Auf dem Traumpfad

Einmal zu Fuß über die Alpen – für viele Wanderer ist es ein Traum. Die klassische Route führt 560 km von...
weiter

Print aktuell

 

Klammheimliche Verführer

Viele Showgrößen machen Werbung für umstrittene Firmen und deren Produkte - etwa...
weiter

 

Der Ferres-Fonds

Carsten Maschmeyer machte als "Finanzoptimierer" Millionen. Jetzt taucht der als Geschäftsmann umstrittene...
weiter