Kamerateam in Praerie Kameramann Karibik Kameramann Zakynthos-Strand Reinhold Ruehl auf dem Gokyo Peak Airbus Kamerateam Kameramann bei Umzug 2 Kamerafrau Polizeiauto Kamerateam Hongkong Konsul Weyer ZDF-Kamerateam

Stuntshow über der Zirkuskuppel

Stuntshow über der Zirkuskuppel Wir machen was

Stadtteilwoche Sendling

Stadtteilwoche Sendling Stadtteilwoche Sendling

Wellbrüder aus'm Biermoos

Wellbrüder aus'm Biermoos Wellbrüder aus'm Biermoos

Publikum im Zirkuszelt

Publikum im Zirkuszelt Publikum im Zirkuszelt

Helmut Schleich

Helmut Schleich Helmut Schleich

Zelt am Isar-Hochufer

Zelt am Isar-Hochufer Veranstaltungsgelände

Zeltaufbau im Stadtpark

Zeltaufbau im Stadtpark Zeltaufbau im Stadtpark

Modernste Veranstaltungstechnik

Modernste Veranstaltungstechnik Modernste Veranstaltungstechnik

Fotoaktion im Kulturtreff

Fotoaktion im Kulturtreff Fotoaktion im Kulturtreff

Straßengalerie im Stadtviertel

Straßengalerie im Stadtviertel Straßengalerie im Stadtviertel

Wir machen was - 40 Jahre Stadtteilwochen in München

Sommer in München: Von den Bäumen im Park zwitschern die Vögel und von den Fahnen auf den Zelten grüßt die Stadtteilwoche. Was in den 70er Jahren als Straßenfest seinen Anfang nahm, ist in der Zwischenzeit eines der größten und bekanntesten Stadtteil-Kulturfestivals in Deutschland.

Bei freiem Eintritt können die Bürger aus 25 Stadtteilen in München bekannte Künstler aus der bayerischen Musik- und Kabarettszene erleben, etwa Helmut Schleich, oder die Wellbrüder aus'm Biermoos. Der Schwerpunkt der Stadtteilwochen liegt allerdings auf der Beteiligung der im jeweiligen Stadtviertel ansässigen Vereine. Es präsentieren sich Schülerbands, Tanzgruppen, Trachtlervereine und Hobbykünstler. Auch an weiteren Spielorten im Stadtviertel wird es lebendig. Unter dem Motto "Wir machen was" zeigen soziale Initiativen und Künstler Beiträge, die ein Abbild des vielfältigen kulturellen und sozialen Lebens in dem Stadtbezirk darstellen.

Der Film schildert den Entstehungsprozess einer Stadtteilwoche in München - vom Vorbereitungstreffen in einem Bürgerzentrum über die Planung im Kulturreferat bis hin zum Aufbau und der Einrichtung des Festzeltes. Eine besondere Rolle spielt dabei die Zirkusfamilie Atlas, die seit Jahrzehnten die Zelte zur Verfügung stellt.

dokumacher
Titel Wir machen was Schnitt Stephan Zeitler
Länge 20:00 Min. Musik Michaela Dietl
Kamera Ralf Leistl, Dominique Siemens Regie Reinhold Rühl
Heli-Kam Ralf Weiss Auftraggeber LH München Kulturreferat

Blog aktuell

 

Fake-Richter vor NSU-Prozess

Der Aktionskünstler Günter Wangerin provoziert ganz gern. Er schlüpft in Rollen, um auf...
weiter

 

Die Traumpfad-Premiere

Buchautor Ludwig Grassler, 92, war Ehrengast bei der ausgebuchten Premiere des neuen Dokumacher-Films...
weiter

Doku aktuell

 

Auf dem Traumpfad

Einmal zu Fuß über die Alpen – für viele Wanderer ist es ein Traum. Die klassische Route führt 560 km von...
weiter

 

Gomera – Lebenstraum auf der Klippe

Thomas Müller baute auf der Insel Gomera eine der spektakulärsten Spielstätten Europas....
weiter

Print aktuell

 

Klammheimliche Verführer

Viele Showgrößen machen Werbung für umstrittene Firmen und deren Produkte - etwa...
weiter

 

Der Ferres-Fonds

Carsten Maschmeyer machte als "Finanzoptimierer" Millionen. Jetzt taucht der als Geschäftsmann umstrittene...
weiter